INTERKULTURELLE BILDUNG FÜR KINDER, SCHÜLER UND PÄDAGOGEN

Praktikum der Studentinnen der Südböhmischen Universität im Kindergarten Poysdorf

In der Woche von 27. bis 31.Jänner 2014 absolvierten drei Studentinnen von der Südböhmischen Universität in Tschechisch Budweis im österreichischen Kindergarten Poysdorf ihr Praktikum. Sie beobachteten bzw. lernten eine Woche lang das österreichisches Kindergarten-System und den Betrieb kennen. Sie beteiligten sich auch aktiv im Alltag der einzelnen Gruppen. Sie sangen mit den Kindern viele typisch tschechische Lieder und spielten Spiele.

Alle Studentinnen waren vom Praktikum sehr begeistert. Sie wurden im Kindergarten sehr herzlich aufgenommen und gleich am ersten Tag wurde ihnen alles gezeigt und erklärt. Alle Pädagoginnen waren sehr hilfsbereit, die in Folge das Interesse und das Engagement der Studentinnen wieder sehr positiv bewerteten.

Bei der Verabschiedung einigten sich alle darauf, dass die Woche für alle eine tolle Bereicherung war. Die Studentinnen sammelten viele neue Erfahrungen, Eindrücke, Ideen, Fach- und Sprach- Erkenntnisse, die besonders vorteilhaft bei der zukünftigen Kindergartenarbeit umgesetzt werden können.